Frauenkörper Frauenweisheit – Buchtipp

Dr. med Christiane Northrup beschreibt in ihrem Buch, wie Frauen ihre ursprüngliche Fähigkeit zur Heilung und Selbstheilung aktivieren können und gibt wertvolle Hinweise, wie Frauen diese Fähigkeit Tag für Tag leben können.

Was macht mich krank?

Sie ermutigt, hinzuschauen und sich mit dem was ist, bewusst auseinanderzusetzen und so zum Ursprung dessen was krank macht oder für Störungen sorgt, vorzudringen und Frieden zu schließen. Die Themen sind facettenreich und alles ist verständlich dargestellt, ohne dass es dabei zu medizinisch oder zu esoterisch wird.

Jahrelange Praxiserfahrung

Christiane Northrop weiß aus jahrelanger Praxis, dass die individuelle Geschichte einer Frau mit gynäkologischen Problemen zusammenhängt und erklärt dies anschaulich an Patienten-Beispielen.

Ganzheitliche Tipps

Sie beschreibt das weibliche Energiesystem, Krankheiten der Brust, der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Vagina und gibt Behandlungsformen und Tipps mit auf den Weg. Es gibt tolle Kapitel zur Wiedererlangung der Erotik und Lust, zum Thema Fruchtbarkeit, Schwangerschaft und Mutter werden.

Plan zur Heilung

Im letzten drittel des Buches gibt es einen wunderbaren Zwölf-Schritte Plan zur Heilung und wichtige Hinweise, wie man Vorsorge betreiben und sich in Krankheitsphasen optimal unterstützen kann.

Herzensempfehlung

Ich kann dieses Buch jeder Frau wirklich wärmstens an Herz legen – man kann es aus purem Interesse am Thema Weiblichkeit einfach so weglesen, oder sich gezielt das Thema, dem man sich gerade widmen möchte, raussuchen.

Ich nehme es auch immer wieder als Nachschlagwerk zur Hand, wenn ich das Gefühl habe, nicht gut mit mir selbst verbunden zu sein.

Frauenkörper, Frauenweisheit kannst du hier bestellen.*

Relevante Artikel: 
Alchemilla – Buchtipp für Hormonbalance
Ernährungstipps für ein gesundes Hormonsystem
Omega-3-Fettsäuren – Darum sind sie so wichtig

Tags:

1 Kommentar zu „Frauenkörper Frauenweisheit – Buchtipp“

  1. Pingback: Alchemilla - Buchtipp für Hormonbalance - Natürlich weiblich

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.